Umwelt- und Ressourcenökonomik

Person

Prof. Dr. Ulrike Kornek ist seit 2020 Professorin für Umwelt- und Ressourcenökonomik an der CAU Kiel. Ihre Forschungsinteressen liegen im Bereich der Umweltökonomie mit einem Schwerpunkt auf internationaler Klimaökonomie. Sie verwendet analytische und numerische Modelle, die die Interaktion von heterogenen Akteuren beschreiben. Ihre Forschung beinhaltet die Anwendung spieltheoretischer Modelle, um die Wirkung verschiedener Politikinstrumente und Institutionen auf die Vermeidung von Treibhausgasemissionen zu analysieren. Des Weiteren beschäftigt sie sich mit dem Design von optimaler Bepreisung von Treibhausgasemissionen in theoretischen sowie numerischen integrierten Bewertungsmodellen.

Ulrike Kornek studierte Physik an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg. Ihre Promotion zum Thema Internationale Klimaabkommen absolvierte sie 2015 an der Technischen Universität Berlin und dem Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung. Es folgten Post-Docs am Mercator Research Institute on Global Commons and Climate Change (MCC) Berlin sowie an der Princeton University. Zuletzt leitete sie die Governance Gruppe am MCC Berlin.