Umwelt-, Ressourcen- und Ökologische Ökonomik

Nachhaltige Nutzung von Ökosystemdienstleistungen unter Unsicherheit: Ökologisch-ökonomische Modellierung und Evaluierung volkswirtschaftlicher Politikoptionen

 [01.02.2007 - 31.07.2010]

Das gemeinsame Projekt mit dem Lehrstuhl für Nachhaltigkeitsökonomik der Leuphana Universität Lüneburg und dem Department ökologische Systemanalyse des Helmholtz Zentrum für Umweltforschung - UFZ wird finanziert durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF).

Ziele des Projektes sind: (i) Entwicklung und Anwendung eines starken Nachhaltigkeitskriteriums, das operationalisierbar ist für gekoppelte dynamische ökologische-ökonomische Systeme und insbesondere dem Aspekt der Unsicherheit Rechnung trägt; (ii) interdisziplinäre Integration eines state-of-the-art Ökosystemmodells mit einem state-of-the-art Modell der Volkswirtschaft (stochastisches und dynamisches allgemeines Gleichgewicht), wobei beide Submodelle empirisch fundiert sind; (iii) Formulierung von Politikempfehlungen, die Instrumente und Maßnahmen der Wirtschafts-, Verteilungs- und Umweltpolitik integrieren und umfassend im Hinblick auf Nachhaltigkeit abstimmen.

win